Haus- und Hoffest zur Hauseinweihung

Plakat Hoffest13.06.2015, 16 Uhr, Magdalenenstraße 19: Hoffest mit Konzerten, Kinderspaß, Grill, Hausführungen und abends Party
Auferstanden aus Ruinen … Nach acht Jahren Leerstand wurde ein sechsgeschossiger Plattenbau von uns zum Leben erweckt. 1976 mit rund 100 Büros als Dienststelle der Spionage-Abwehr des Ministeriums für Staatssicherheit erbaut, diente es später der Arbeitslosenverwaltung.
Die nächste Epoche, die der Nutzung als Wohnraum, ist nun angebrochen. Wir haben das Haus zusammen mit dem Mietshäusersyndikat dauerhaft dem Markt entzogenen und die Nutzung für die Ewigkeit festgeschrieben: Ein Wohnhaus mit sozialverträglichen Mieten, in dem die BewohnerInnen gemeinsam über alle Dinge entscheiden.

Nach einem Jahr Bauzeit wollen wir euch das Projekt vorstellen und gemeinsam feiern. Auf dass noch viele Geheimdienstzentralen und Arbeitslosenverwaltungen dieser Welt ein ähnliches Schicksal erleiden.

HipHop-Konzerte mit Yansn und Master AL
Party mit: Jewdriver Security Soundsystem, Petra Pan und Breakmen

AnhangGröße
PDF icon hoffest-flyer.pdf220.75 KB